Wir (mein Mann und ich) leben zusammen mit unserer inzwischen 4-jährigen Hündin Luna im schönen Oberbayern am Tegernsee. Mit unseren Kindern, die inzwischen erwachsen sind, haben wir die Zeit mit Hund bisher sehr genossen und viele tolle Erinnerungen gesammelt. Der Hund war immer dabei, egal ob auf dem Schulweg oder im Urlaub. 
Seit 18 Jahren haben wir Aussie-Erfahrung und 2020 haben wir uns dazu entschlossen, mit unserer Luna einen ersten Wurf zu haben. Luna ist eine sehr wesensfeste Hündin, nicht ängstlich, zu allen immer freundlich, aktiv und sehr gesund. Die ersten Welpen waren für uns eine sehr schöne Erfahrung und es hat uns viel Freude bereitet, die Kleinen auf ihr neues Leben vorzubereiten und zu sozialisieren.
Es spielen aber auch die Genetik, das Pedigree und die Gesundheit eine sehr ausschlaggebende Rolle für uns. Für die Untersuchungen der in unserer Zucht eingesetzten Hunde nutzen wir die aktuell möglichen medizinischen Tests. Diese wären unter anderem (HD,ED,OCD), sowie Gentests (MDR1, HSF4,CEA,PRA). Der passende Deckrüde muss auf das Merle-Gen getestet sein, damit eine Merle x Merle-Verpaarung ausgeschlossen werden kann.
 
Wir sind überzeugt von Arbeitslinien und deren Gesundheit, daher werden wir uns darauf weiterhin konzentrieren.


Hier beim Training für die Begleithundeprüfung
und abschließende Prüfung incl. Wesenstest am 24.10.2021 super bestanden:

Beim Agility immer voll dabei

in Apulien 

 hier in San Remo/Italien Februar 2020

oder auch mal weit weg nach Portugal / Vilamoura Juli 2019

Sylt, eine tolle Insel für Hunde -  September 2019

auf Bergtouren in Kreuth

Mit Tochter Pauli am Chiemsee Herbst 2021

hier beim Fotoshooting für die Abizeitung Frühjahr 2019

Treffen mit den Wurfgeschwistern Charly und Halbschwester Amy zu Hause 

Teilnahme an Züchterseminare in 2021

Teilnahme an Züchterseminare in 2022